TES.09 | PRODUKTE FÜR ALLGEMEINE ANWENDUNGEN

Die Temperaturfühler mit mineralischer Isolation sind sehr beständig und eignen sich für schwierige Umgebungsbedingungen in einem Temperaturbereich von -200°C bis 1250°C.

Im Allgemeinen können die Schutzrohe je nach Notwendigkeit ohne Beeinträchtigung der Eigenschaften gebogen, gewickelt und abgeflacht werden.

Auch Thermoelemente mit Rohr und Kabel und Thermoelemente mit Keramikisolation werden angeboten.
Die Thermoelemente sind in den Typen K, T, J, N, E, R, S, B, und C erhältlich, mit Schutzrohdurchmesser 0,25 bis 12,7 mm.

Erhältlich als einfache, doppelte oder dreifache Elemente.

Großen Auswahl an Schutzrohrmaterialien wie z.B. Inconel 600, AISI 316, AISI 321. Spezielle Werkstoffe wie Hastelloy und Molybdän vervollständigen unser breites Angebot.

Unsere Sensoren werden mit den verschiedensten Anschlussköpfen, Steckverbindern, Kabeln, Temperatursendern, Endblock aus Keramik etc. angeboten.

Das Angebot umfasst auch tragbare Sonden mit Thermoelementen mit verschiedenen Spitzenformen, die sich für eine Vielzahl von Anwendungen und Temperaturbereichen eigenen, beispielsweise schiefe Ebene, Penetration (mit Spitze), perforiert (zum Messen der Lufttemperatur), mit Federspitze (zur Messung der Oberflächentemperatur), etc.

Sie werden mit Griff aus Nylon, Stahl oder Silikon angeboten, mit einem Spiral-Verlängerungskabel und im Allgemeinen mit einem am Ende montierten Ministecker zur Kompatibilität mit der Instrumentierung.

Die Widerstandsthermometer mit mineralischer Isolierung (RTD) sind präzise Temperaturfühler, die in anspruchsvollen Bedingungen in einem Temperaturbereich zwischen -50°C und +650°C zu verwendet werden können.

Die Schutzrohre können im Allgemeinen entsprechend den verschiedenen Anwendungen  ohne Beeinträchtigung ihrer Eigenschaften gebogen oder gewickelt werden.

Ebenso sind Widerstandsthermometer mit Rohr und Kabel erhältlich.

Die Widerstandsthermometer sind in den Typen , PT1000, NI500, und NI1000 erhältlich, mit Schutzrohdurchmesser 2 mm bis 12,7 mm.

Erhältlich in den Konfigurationen mit 2-, 3- oder 4-adrigen Leitungen mit einzelnen, doppelten und dreifachen Elementen.

Große Auswahl von Schutzrohmaterialien, beispielsweise Edelstahl AISI 321 und Inconel 600.
Die Widerstandsthermometer aus Platin eignet sich für allgemeine Anwendungen und können auch dort eingesetzt werden, wo eine erhöhte Präzision verlangt wird.

Erhältlich mit Elementen der Klasse B und A der Norm IEC 751, 1/3 DIN, 1/5 DIN und für größere Präzision 1/10 DIN. Eine EMIT-LAST-Kalibrierung ist möglich.

Unsere Sensoren werden mit den verschiedensten Anschlussköpfen, Steckverbindern, Kabeln, Temperatursendern, Endblock aus Keramik etc. angeboten.

TES.09.01

Thermoelement mit mineralischer Isolierung und Metallhülle

TES.09.02

Thermoelement für allgemeine Anwendungen

TES.09.03

Thermoelement in Bajonettform

TES.09.04

Tragbare Thermoelement-Sonde

TES.09.05

Thermoelement-Einsatz

TES.09.51

Widerstandsthermometer mit mineralischer Isolierung und Metallhülle

TES.09.52

Widerstandsthermometer für allgemeine Anwendungen

TES.09.53

Tragbare Thermoelement-Sonde

TES.09.54

Widerstandsthermometer-Einsatz

Copyright  2021 © Thermo Engineering Srl